Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren natürlich streng anonymisiert Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
zurück
Reportagen

Den Winter entdecken

Unser Buchtipp! – Verflucht spannend

Unser Buchtipp: „Herrschaften" von Marina Wislag.

Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Familientreffen und einer Ihrer Verwandten stirbt. Ganz schön gruselig! In dem adligen Haus von Karst und Dull hat das Tradition: Seit fünfhundert Jahren stirbt genau alle fünfzig Jahre ein Mitglied zum Zeitpunkt eines Familientreffens. Offiziell heißt die Todesursache Unfall oder Unglück. Oder lastet ein alter Fluch auf der Familie? Der Privatdetektiv Paul Weller bringt düstere Geheimnisse ans Licht, die die Familie seit Generationen hütet. Kann er den nächsten Todesfall verhindern? Die Autorin Marina Wislag ist gebürtige Hannoveranerin und Mieterin einer spar+bau-Wohnung in der Nordstadt.

Marina Wislag „Herrschaften“
528 Seiten, Bookspot Verlag 12,95 Euro


Gehüpft wie gesprungen

Im JUMP/ONE Trampolinpark kann man sich an den Ringen austoben.

Hannover ist um eine Attraktion reicher: JUMP/ONE heißt der riesige Indoor-Trampolinpark im ehemaligen Hauptgüterbahnhof: Auf 3.600 m2 finden alle Altersklassen hier ihren Mix aus Spaß, Action und Fitness. Das ultimative Flugerlebnis bieten die 30 zusammenhängenden Trampoline. Der spezielle Ninja Parcour erfreut echte Profis. Oder wie wäre es mit „Jump for Health“-Kursen oder Jump Events? Hier sind 100 Prozent Flugspaß garantiert – auch bei schlechtem Wetter!

JUMP/ONE
Weidendamm 2 | 30167 Hannover
jump-one.fitness


Portugal liegt um die Ecke

Köstlich süß: Kaffee und Pastel de Nata im Lisboa Café.

„Es war die Liebe“, erklärt Miguel Theilmeier, der mit seiner Freundin Alena Sabina das charmante Café Lisboa in der Südstadt führt. Einen schöneren Grund für die Eröffnung ihres Lokals kann es wohl kaum geben. Schon beim Betreten des Cafés spürt man den typisch portugiesischen Charme – leuchtend blaue Wände, dekorative Azulejos-Keramikfliesen, Bilder aus Lissabon, mediterranes Feeling. Und: extrem leckerer Kaffee, köstliche landestypische Tapas, unterschiedliche Weine und Biere, natürlich die beliebten Blätterteigtörtchen Pastel de Nata und vieles mehr ... Wer hier einkehrt, kann sich auf eine unbeschwerte Zeit freuen. Fast wie im Urlaub!

Lisboa Café
Rehbergstraße 1 | 30173 Hannover


Gespür für Schnee

Raus in die Winterwelt: mit dem Schlitten in den Harz.

Wer sagt denn, Rodeln und Schlittenfahren sei Kinderkram? Die Winterwelt im Harz ist einfach märchenhaft und verzaubert die ganze Familie. Wer also schneeverliebt ist und nicht direkt an der Piste lebt, hat dennoch die Aussicht auf ein winterlich-weißes Erlebnis fast vor der Haustür: Im nahgelegenen Harz gibt es etliche Rodelstrecken zu entdecken! Von spektakulären Schussbahnen bis gemütlichen Ziehwegabfahrten ist alles vertreten. Unser Tipp: Falls die Schneeverhältnisse mal nicht optimal sind, helfen präparierte Rodelbahnen auf die Sprünge, beispielsweise auf dem Ravensberg in Bad Sachsa. Viel Spaß!

bad-sachsa.de/natur-aktiv/wintersport/

Weitere Inhalte, die Sie interessieren könnten:

Aktuelles: Übersicht